Psychodrama Austria – Beratung

Lehrgangsinhalte

Der Lehrgang richtet sich an PraktikerInnen, die Veränderungsprozesse von Menschen im beruflichen Kontext begleiten:

  • BeraterInnen
  • TrainerInnen
  • SupervisorInnen
  • Coaches
  • 
MediatorInnen
  • PersonalentwicklerInnen
  • PsychologInnen
  • 
Offen für alle Menschen, die sich für den Einsatz fundierter psychodramatischer Aufstellungsarbeit in der Beratung interessieren.

Die AbsolventInnen des Lehrganges sind befähigt, in der Beratung von Einzelpersonen, Gruppen und Teams Psychodramatische Organisationsaufstellungen durchzuführen. Sie haben unterschiedliche psychodramatische und soziometrische Methoden erlernt und können diese in Aufstellungsprozessen modifiziert anwenden.

Seminar 1 – Grundlagen und Psycho- dramatische Aufstellungsarbeit mit Teams

Geschichte, Arbeitshaltung, Konzepte und Techniken im Psychodrama. Psychodramatische Aufstellung mit Gruppen und Teams.

SPECIAL: Für die Demonstration wird ein reales Team eingeladen.

 

Seminar 2 – Psychodramatische Aufstellung in der Einzelberatung


Für die Aufstellung im Einzelsetting werden unterschiedliche Techniken und Materialien demonstriert, reflektiert und intensiv geübt.

 

Seminar 3 – Innovationen und Erweiterung

Die Aufstellungsarbeit im Gruppen- und Einzel- setting wird mit anderen psychodramatischen Methoden kombiniert. Lebendige Lernerfahrung, Demonstrationen anhand von Praxisbeispielen der TeilnehmerInnen.

 

Seminar 4 – Abschluss & Supervision

Präsentation und Diskussion
der Abschlussarbeit.
Supervision spezieller Praxisfragen, praktische Tipps.

 

Ziel aller Seminare: sofortiger Transfer des Erlernten in die eigene Beratungstätigkeit